Wir kommen zu Ihnen nach Hause!

Am Freitag, 3. Mai 2019, findet unsere Verkaufsfahrt durch Zedtwitz statt. Der Festausschuss ist mit Traktor und Hänger ab 14 Uhr durch die gesamte Ortschaft unterwegs und beliefert Sie mit dem „Zedtwitzer Ratz“ bis vor die Tür!

Wenn Sie schon wissen, dass wir bei Ihnen vorbeikommen sollen, dann melden Sie sich bitte vorab bei Markus Schmidt (mobil 01709693222) oder Günter Puchta (mobil 016090212443).

Das Programm am Festsonntag, 21. Juli 2019

10 Uhr| Festgottesdienst |Friedenskirche
11 Uhr| Festbetrieb auf der Insel mit Weißwurstfrühschoppen und
Musikalische Unterhaltung durch Hix-Tradimix |Pavillon
13 Uhr| Die Oberkracher |Festgelände
13:30 Uhr| Volkstanzauftritt der LJ Zedtwitz |Denkmal
14 Uhr| Lesung Sagen aus dem Hofer Land |Friedenskirche
15 Uhr| Orgelkonzert mit Kirchenmusikdirektor G. Stanek |Friedenskirche
16 Uhr| Lesung Sagen aus dem Hofer Land |Friedenskirche
16:30 Uhr| Volkstanzauftritt der LJ Zedtwitz |Denkmal

ganztägig
Markt „Vom Mittelalter bis in die Gegenwart“ |Hofer Straße
Ausstellung „Zedtwitz im Wandel der Zeit“ |Bürgerhaus „Zur Post“
mit historischen Bilder, Dokumenten und Exponaten
Fotoausstellung „Impressionen aus Zedtwitz“ |Bürgerhaus „Zur Post“
von Stefan Rompza
Leben wie im Mittelalter |Kirchgarten der Friedenskirche
mit den Mittelalterfreunden aus Schauenstein
Kutschfahrten durch Zedtwitz, Hüpfburg und Kinderprogramm

Presseschau

Einen kurzen Bericht zum Festbier „Zedtwitzer Ratz“ finden Sie in der Frankenpost.

Zedtwitz feiert mit eigenem Jubiläumsbier
Der Ort ist 900 Jahre alt – im Juli steigt die große Feier. Schon von Ende April an gibt es den „Zedtwitzer Ratz“.[…]


Der „Zedtwitzer Ratz“ ist ein bernsteinfarbenes, naturbelassenes Festbier mit einem Stammwürzegehalt von 13,5 Prozent, eingebraut aus reichlich frischem Brauwasser, fünf fränkischen Sorten Braumalz, gehopft mit Aromahopfen aus Spalt und vergoren mit untergäriger Hefe. Der Alkoholgehalt liegt bei 5,5 Prozent.

Frankenpost, 21.03.2019

„Wer über sich lachen kann, hat gut lachen.“

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

im Jahr 2019 wird unsere Ortschaft Zedtwitz 900 Jahre alt. Erstmals taucht der Name „derer von Zedtwitz“ 1119 in einer Niederschrift anlässlich des neunten Reichsturniers unter Ludolf von Sachsen zu Göttingen auf, als ein Heinrich von Zedtwitz „in die Schranken geritten ist. Die Zedtwitzer Ortsgeschichte ist in ihren Anfängen sehr eng mit der des vogtländischen Adelsgeschlechtes gleichen Namens verbunden, welches diesen vom Ortsnamen abgeleitet hatte und über Jahrhunderte hinweg für die Geschicke des Ortes mitverantwortlich war.

900 Jahre Zedtwitz ist ein Anlass zum Feiern. Deshalb haben die Verantwortlichen der Zedtwitzer Ortsvereine und die Gemeinde Feilitzsch beschlossen vom 19.07. – 21.07.2019 dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Der Festausschuss hat dazu ein umfangreiches Programm ausgearbeitet. Das Fest findet auf und um die Zedtwitzer Insel statt.

Am Freitag starten wir mit einer Party für Jung und Alt. Bei freiem Eintritt feiern wir mit der bekannten Partyband NINI Roxx. Der Jubiläumsabend am Samstag wird eine geschlossene Veranstaltung für die Bürgerschaft sein. Dazu werden alle Bürger noch gesondert schriftlich eingeladen. An diesem Abend dürfen sie sich auf zahlreiche unterhaltsame Programmpunkte freuen. Am Sonntag starten wir mit einem Gottesdienst in der Friedenskirche. Der Markt „Vom Mittelalter bis in die Gegenwart“ findet in der gesamten Hofer Straße sowie am Inselring statt. Zahlreiche Höhepunkte, wie z.B. Kutschfahrten, Sagen Lesungen, Orgelkonzerte, Volkstanzauftritte und natürlich ein umfangreicher Festbetrieb mit Musik erwarten sie am Sonntag.  Weiterhin wird es eine historische Bilderausstellung im Saal vom Bürgerhaus „Zur Post“ geben.

Unser Jubiläumsfestbier soll bereits ab dem 30.04.2019 zur diesjährigen Maifeier in den Ausschank kommen und wird dann bis zum Jahresende bei vielen Veranstaltungen in Zedtwitz erhältlich sein. Unter den Namensvorschlägen haben wir uns auf den Namen „Zedtwitzer Ratz“ geeinigt.  Der Name kommt vom Spitznamen der Zedtwitzer, die gerne als „Inselratzen“ bezeichnet werden. Dieser Spitzname hat seine Herkunft von der „Insel“ so heißt unser Gewässer im Zedtwitzer Ortskern und den Tierchen die man darin schon gesehen hat. Nach dem Motto:

„Wer über sich lachen kann, hat gut lachen.“

Wir freuen uns jetzt schon auf ihren zahlreichen Besuch und ihre Unterstützung

Ihre Zedtwitzer Ortsvereine

Markus Schmidt
Festausschussvorsitzender

AKTION: Das Festbier sucht einen Namen!

Erfahrung – Entwicklung – Genuss

Für das Jubiläumsjahr werden wir ein eigenes Festbier brauen. Den Namen für dieses Bier suchen wir mit der Unterstützung der Zedtwitzer Bevölkerung. Werden Sie kreativ und nennen Sie uns einen typischen und aussagekräftigen Namen und machen Sie uns Vorschläge für das Etikett für unser Jubiläumsbier.

Unter allen Vorschlägen wird eine Jury den besten Vorschlag auswählen und unter allen Einsendungen werden Preise verlost.

Bitte geben Sie ihre Vorschläge bis 30.11.2018 bei Markus Schmidt und Günter Puchta oder im Bürgerhaus zur Post (Briefkasten) ab.
Sie können dazu gerne diese Vorlage benutzen!

Oder senden Sie Ihren Entwurf per E-Mail an 900jahre@zedtwitz.de